Blogtour ~ Laura Kneidl – Tag 3 ~ Blood and Gold

Blogtourbanner Laura Kneidl

Hallo und herzlich willkommen zum 3. Tag der Blogtour
rund um Laura Kneidl und ihre Bücher. 

 

Heute geht es bei mir um das Buch Blood and Gold. Dies ist der erste Band der „Elemente der Schattenwelt“ und ein grandioser Auftakt. Ich war von Anfang bis Ende hin und weg und hätte hier echt gern mehr als 5 Sterne gegeben. Doch zunächst gebe ich euch ein paar Eckdaten zum Buch mit einem Link zum Verlag und einem Link zu Amazon, damit ihr gleich wisst wo ihr das Buch finden könnt.

Meine vollständige Rezension gibt es übrigens HIER 🙂

 

eBook: 309 Seiten
Verlag: Impress
Erscheinungstermin: 8. Mai 2014
ASIN: B00JGS8GCQ
Preis: 3,99 Euro
Kauf mich!

Cain und das Social Media Network:

Wie man in meiner Rezension schon lesen kann ist Cain ein wahrer Social Media Junkie. Sie geht ohne ihr Handy, das übrigens den Namen Daisy trägt, niemals vor die Türe und hat es permanent in der Hand. Wie sie selbst sagt ist es wesentlich einfacher für sie mit Menschen zu sprechen, die sie nur virtuell kennt. Mit realen Bekanntschaften tut Cain sich etwas schwer und so kommt es, dass ihr halbes Leben online stattfindet.

Natürlich hat Cain auch einen Twitter-Account und postet hier oft etwas kryptische Nachrichten, weil sie ja nicht offen sagen kann, dass sie eine Huntress ist. Und auch die Existenz der Schattenwesen muss vor den Menschen geheim gehalten werden. Natürlich habe ich euch einen Screenshot ihres Twitter-Accounts angefertigt, damit ihr wisst wo ihr Cain online finden könnt 😉

 

twitter cain

Diese Twitter Posts sind vor und während der Venatorenprüfung entstanden. Hier wurde Cain dem unberechenbaren und schwer einzuschätzenden Warden zugeteilt. Und natürlich musste sie dieses Erlebnis direkt per WhattsApp mit ihrem Cousin Jules teilen, der leider kein Hunter wurde, sondern nun seine Zukunftspläne ändern muss. Cain hätte ihn natürlich als ihren Venator bevorzugt, denn die beiden sind zusammen aufgewachsen und haben auch viele zusätzliche Trainingseinheiten zusammen gemeistert.

Chat

Nach dieser Unterhaltung musste Cain ihre geliebte Daisy abgeben und konnte nun keinen Kontakt zu Jules mehr aufnehmen. Die Venatoren müssen nämlich bevor das Training startet zusammen 5 Tage in Isolation verbringen um sich besser kennen zulernen und eine Verbindung einzugehen. Diese Verbindung ist allerdings rein auf Vertrauen und Zusammenhalt begründet. Eine romantische Beziehung zu einem Venator ist undenkbar.

An einer Stelle des Buches erhält Cain eine seltsame Nachricht via facebook. Es ist eine Adresse aus dem alten Stadtviertel. Doch Cain kennt die Person nicht und es gibt auch keine weiteren Informationen.

Kaukt Yesday

Was genau es mit dieser Nachricht auf sich hat und was Cain in ihrer ersten Zeit als Huntress so alles erlebt….. Das findet ihr alles in dem spannenden Auftakt zur Elemente der Schattenwelt-Trilogie. 😉

Gewinnspiel:

Natürlich wird es auch wieder was zu gewinnen geben und zwar:

1. Preis:                   Light & Darkness Taschenbuch (die neue Ausgabe) + Moon Hunter Kette + Blood &                                           Gold eBook+ Goodies + Light & Darkness Duschgel
2. und 3. Preis:      Light & Darkness Taschenbuch (die kleinere Sonderausgabe) +
Blood & Gold eBook + Goodies

Goodies sind:
– Lesezeichen-Set (von allen Büchern Lauras, signiert)
– Visitenkarten zu Soul & Bronze und Light & Darkness
– Buttons zu allen 5 Hunter Gattungen
– Sticker zu Soul und Blood

 

Gewinnspielfrage:

Seid ihr auch so viel im Social Network unterwegs wie Cain? Oder versucht ihr es einzuschränken?

 

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Den gesamten Blogtour-Fahrplan findet ihr HIER:

http://www.netzwerk-agentur-bookmark.de/2016/07/aktion-laura-kneidl-on-tour.html

Viel Glück beim Gewinnspiel und viel Spaß bei der Tour weiterhin 🙂

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/blogtour-laura-kneidl-tag-3-blood-and-gold/

16 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    nein ich habe keinen Account für Twitter oder FB .
    Hihi….ich habe auch ohne ganz gut, wie ich finde.

    LG..Karin…

  2. Ulrike

    Hallo,
    toller Beitrag! 🙂

    Zur Frage:
    Auch ich bin weder bei Twitter noch FB. Ich versuche mich möglichst fernzuhalten.
    Naja bei WhatsApp und lovelybooks bin ich aber trotzdem 😉

    Liebe Grüße
    Ulrike

  3. SaBine K.

    Hallo,

    ich versuche mich nicht so viel in sozialen Netzwerken aufzuhalten.

    LG
    SaBine

  4. Jenny Siebentaler

    ich bin nur bei Facebook und Google+ aktiv 🙂
    LG Jenny

  5. Sarah Hasib

    Nutze schon so Sachen wie Instagram, Twitter, LovelyBooks und Goodreads, weniger weil ich so viel am Handy hänge sondern zum stöbern und auf dem laufenden zu sein. Also ohne ist auch kein Problem, ist aber halt auch cool sich mit anderen auszutauschen usw.

  6. Waylandliest

    hi, ich schaue zwar regelmäßig einige Seiten durch, aber ich halte es schon in Grenzen und es gibt auch Tage, wo ich gar nicht reinschaue.

    Liebe Grüße,
    Wayland

  7. Sunny

    Huhu,
    ich habe nur einen FB Account, aber ich selbst veröffentliche eigentlich so gut wie nie was^^ Und das ist auch gut so, ich mag diese öffentliche nicht, wenn man jeden einzelnen Schritt im Leben veröffentlich, wobei man sich da ganz gut unterhalten kann^^
    Liebe Grüße
    Sunny

  8. Tamara

    Hi 🙂

    Also erstmal wollte ich sagen, dass dein Beitrag und deine Rezension mich so richtig neugierig gemacht haben. Ich kenne das Buch leider noch gar nicht, was ich aber unbedingt ändern sollte!
    Danke dafür 😀

    Zu deiner Frage: Ja, och bin relativ oft auf Social Media Plattformen unterwegs. Mir geht es – leider – genauso wie Cain. Mir fällt es wesentlich leichter mit Freunden im Internet zu schreiben als mich persönlich jemandem gegenüber zu sehen und mich mit dieser Person zu unterhalten. Das Ganze hängt allerdings mit meiner Vergangenheit zusammen, in der ich nur schlechte Erfahrungen mir Mitmenschen gemacht habe.
    Allerdings habe ich mein Handy nicht die ganze Zeit in der Hand. Öfters ist es auch mal ein Buch, das gelesen werden will
    Ich treffe mich ansonsten aber auch sehr gerne mit meinen Freunden, die ich im echten Leben gefunden habe. So eine Freundschaft kann und will ich einfach nicht durch eine Internetbekanntschaft ersetzen.

    Liebe Grüße,
    Tamara

  9. Lila Bücherwelten

    Danke für deinen Beitrag. Wirklich schön gemacht. 🙂

    Seit ich einen eigenen Blog habe bin ich recht häufig im Internet unterwegs, allerdings beschränkt sich das auf meine typischen „Buchseiten“ inklusive meinen Accounts bei Facebook usw. Ansonsten bin ich aber ehrlich gesagt nicht so der Technik-typ. 😉

    Liebe Grüße
    von den Lila Bücherwelten

  10. Daniela Schiebeck

    Ja, ich bin sehr viel bei Facebook und liebe es, mit meinen Freunden chatten und entdecken, was alle so jeden Tag erleben und auch schreiben, was ich immer so mache.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  11. Bonnie Bennett

    Hallo,

    ich bin nur bei Facebook und da auch auch nicht so oft.

    Lg Bonnie

    P.S. Ich würde mich freuen, wenn ich bei einem Gewinn das E-Book tauschen könnte, da ich Blood & Gold schon besitze.

  12. Zeilenspringerin

    Hallo,
    Ich bin sehr viel in sozialen Netzwerken unterwegs. Instagram nutze ich am liebsten, aber auch Facebook, WhatsApp und lovelybooks nutze ich gerne. Nur mit Twitter und Snapchat kann ich so gar nichts anfangen.
    LG Jessy

  13. Tiffi2000

    Hallo,

    also ehrlich gesagt versuche ich es schon einzuschränken, da mir auch der persönliche Kontakt sehr wichtig ist…

    LG

  14. Kristie

    Hmm… Ich habe zwar einen Facebook- und Instagram-Account aber ich bin eigentlich eher wenig dort aktiv unterwegs, dazu stresst mich mein Reallife viel zu sehr.
    Aber das stört mich nicht, das, was ich mitbekomme reicht mir vollkommen

    Kristie

  15. Melanie Neumüller

    Hey,

    Ich habe kein Facebook, Instagram und Twitter. Dafür aber Whatsapp, da Whatsapp einfach richtig praktisch ist und wirklich jeder den ich kenne es benutzt.
    Doch sonst versuche ich mich aus dem Ganzen herauszuhalten…

    LG
    Melanie

  16. Zeina Abdallah

    Hallöchen,

    Den ersten Band der Blood & Gold Reihe kenne ich schon und ich liebe ihn auch sehr! Laura Knidles Bücher sind einfach fantastisch. Eigentlich wollte ich mir die übrigen Bänder anschaffen, aber das folgt hoffentlich noch!

    Ich bin sehr oft im Internet vor allem auf meinem Bücherblog! Ich liebe es einfach über alles mögliche zu bloggen, das nur ansatzweise mit Büchern zu tun hat!

    Lg,
    Zeina ♡

    P.s.: dein Beitrag ist echt cool! Die Screenshots sind eine super Idee!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>